Hör auf damit, Deine Zeit mit Kunden zu verschwenden, die nicht kaufen wollen oder können?

👉 Du beschäftigst Dich noch mit Kunden, die ein Angebot wollen und damit Deine Zeit blockieren, zur Angebotsbesprechung und Abschluss regelrecht von Dir gejagt werden müssen und am Ende kommt ein „Wir besprechen das Angebot intern noch mal und dann melden wir uns“ raus?

👉 Du führst noch Gespräche, in denen Du viele gute Ideen, Anregungen und Lösungen lieferst und wenn es zum Abschluss kommt, heißt es „Ich muss mir das noch mal überlegen“?

👉 Du ärgerst Dich immer noch darüber und weißt nicht, wie Du zukünftig mit diesen Interessenten umgehen sollst, um mehr Zeit für Deine „echten“ Kunden und Interessenten gewinnen?

Du bist nicht allein!

Über solche Fälle habe ich mich und andere auch schon geärgert. Ein Pitch bei einem bekannten Mobilfunkanbieter. Alle haben einen Zeitslot von 45 Minuten. Bei solchen Veranstaltungen wird man oft das Gefühl nicht los, dass die Entscheidung schon längst gefallen ist und man nicht wirklich eine Chance hat. Oder bei einem großen Konstruktionsbüro, bei dem die Wahrscheinlichkeit sehr groß ist, dass am Ende die Lösung aus der Zentrale favorisiert wird. Viel Zeit und Geld für eine geringe Chance. 😳

Dabei war ich davon überzeugt, den einen oder anderen als Kunden zu gewinnen. Genau deshalb habe ich sie in meinem CRM-System die ganze Zeit über mitgeschleppt. Am Ende blieb nur der schwache Trost: “Na ja, ich war wenigstens dicht dran.🫤”

Als ich mich mal wieder über diese Interessenten ärgerte, erkannte ich, wie falsch dieser Gedanke war und traf eine Grundsatzentscheidung. Diese veränderte alles. Plötzlich, fast wie von Zauberhand, hatte ich mehr Zeit für echte Interessenten, die ich leicht zu Kunden machte.

Es war ganz einfach. Es brauchte nicht viel – nur ein wenig Denkarbeit.

Meine Gespräche wurden im Handumdrehen besser, kürzer und effizienter und Tada 📣:
Ich hatte weniger Aufwand, mehr Aufträge und mehr Zeit für „echte“ Interessenten. Meine Reisekosten sanken und mein Auftragsvolumen stieg.

Außerdem war ich weniger gehetzt und mir ging es einfach rundum besser. Gelassenheit machte sich breit. Das war es wert!

Wie ist es bei Ihnen? Geht es Ihnen ähnlich?

Wie würde es sich bei Dir auswirken, wenn Du:
  • Zukünftig Deine noch zögernden Interessenten schnell in Kunden verwandeln könntest?
  • Dadurch mehr Zeit für neue, qualifizierte Interessenten hättest?
  • Mehr Aufträge, mehr Umsatz und mehr Ertrag generieren würdest?

Wie würden sich diese Ergebnisse für Dich auswirken?

Welche Wege hast Du aus diesem Dilemma gefunden?

Wie hast Du es geschafft, da herauszukommen?

Schreib mir Deine Erfahrungen hier als Kommentar. Ich bin gespannt.

Und wenn Du wissen willst, wie ich es geschafft habe, dann lass uns reden. Gerne verrate ich Dir, wie ich es geschafft habe. Spare Dir diese Fehler. Du wirst garantiert überrascht und begeistert sein, wie einfach es ist.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

de_DEGerman