fbpx

Mehr Zeit für Erfolg und Familie – Wie ein Manager sein Leben neu geordnet hat.

Josef hatte als Geschäftsführer eines mittelständischen Unternehmens mit bedeutenden beruflichen Herausforderung zu kämpfen. Die Motivation der Mitarbeiter litt unter zu hohem Krankenstand. Fachkräftemangel, immer mehr Aufgaben und Verantwortlichkeiten und ständige Besprechungen, hatten inzwischen zu Schlafmangel, Unzufriedenheit und übermäßigem Stress geführt. Dazu kam der drastische Mangel an Zeit für seine Familie und persönliche Interessen. Er suchte nach einer Lösung, um sein Leben neu zu organisieren und gleichzeitig erfolgreich im Geschäft zu bleiben.

Das 240-Minuten Coaching:

Josef entschied sich für ein Coaching über 240 Minuten, das speziell darauf ausgerichtet war, seine beruflichen und persönlichen Herausforderungen anzugehen. Dabei wurden kurze, effiziente Sitzungen von 10-20 Minuten verwendet, um in seinen hektischen Zeitplan zu passen. Nach jeder Sitzung erhielt er eine klare Aufgabe, die er innerhalb von fünf Tagen umsetzen sollte. Während des gesamten Prozesses hatte er rund um die Uhr Zugang zum Hybridlearnsystem Coaching-Hub, der ihm Unterstützung bot.

 

Die Coaching-Sitzungen:

  1. Analyse der gegenwärtigen Lage: Während des ersten Treffens erkannte Herr Müller die spezifischen Situationen, in denen er für z.B. für erkrankte Mitarbeiter:innen einspringen musste, und untersuchte die Ursachen dafür.
  2. Priorisierung und Delegation: Das Coaching half ihm, Aufgaben zu priorisieren und zu delegieren, um seine Arbeitsbelastung zu reduzieren und sicherzustellen, dass die Aufgaben auch er nicht für alles verantwortlich war. Im Grunde eine Banalität, aber erst das Coaching half ihm sein Zeit- und Selbstmanagement zu gestalten und umzusetzen.
  3. Effektive Kommunikation: Er hat gelernt, wirksame Kommunikationsstrategien anzuwenden, um deutlich zu sagen, wann er erreichbar war und wann nicht, ohne sein Team zu vernachlässigen. Kommunikation war auch sein Schlüssel, um den Krankenstand zu senken.
  4. Zeit- und Selbstmanagement: Das Coaching half ihm dabei, produktiver zu arbeiten und Zeit für seine persönliche Entspannung und seine Familie einzuteilen. Wie er feststellte, hätte er das viel früher schon machen müssen. Das wurden seine „kleinen  Fluchten“

Ergebnisse: Nachdem er 240 Minuten Coaching erhalten hatte, bemerkte Herr Müller deutliche Veränderungen in seinem Leben.

  • Aufgrund der Etablierung klarer Vertretungsregelungen, Delegation von Aufgaben und einer verbesserten Kommunikation, konnte er seine Belastung deutlich reduzieren und gleichzeitig seine Mitarbeiter motivieren.
  • Seine Arbeitsbelastung war deutlich gesunken und er konnte sich vermehrt auf strategische Aufgaben fokussieren.
  • Indem er seine Zeit besser managte und seine Aufgaben priorisierte, schaffte er es, mehr Zeit für seine Familie und persönliche Interessen zu finden.
  • Sein Stresslevel war deutlich gesunken, und er konnte endlich genug Schlaf bekommen.

Der Fall von Josef zeigt deutlich, wie ein gezieltes Coaching von 240 Minuten Führungskräften helfen kann, ihre beruflichen Herausforderungen zu bewältigen und gleichzeitig ein ausgewogenes persönliches Leben zu führen. Durch die Umsetzung effektiver Strategien und die Neupriorisierung seiner Aufgaben konnte Herr Müller nicht nur seine Leistung im Beruf steigern, sondern auch mehr Zeit und Zufriedenheit in seinem Privatleben finden.

Forderen Sie Ihren Rückruf an.

Fordern Sie jetzt Ihren Rückruf an!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert